Depression

Eine Depression wird medikamentös und therapeutisch behandelt. Die medikamentöse Therapie erhalten Sie durch einen Psychiater/ Neurologen.

 

Die Methode der systemischen Beratung und Therapie geht davon aus, dass Ihr Leben aus dem Gleichgewicht gekommen ist. Inhalt der Beratung ist die Stabilisierung und die Wiederherstellung des Gleichgewichtes in ihrer derzeitigen Lebenssituation.

 

 

 

 

Hinweis:

Meine Beratung ersetzt keine ärztliche und medikamentöse Behandlung.

Aktuelles

NEUE SEMINARE:

 

9./10.11.18 Resilienz

 

23.11.18

"Das freundliche Nein"

 

Anmeldung vhs Würzburg